Jugendbildungsreferent*in

Wir suchen zum 01. Januar 2021 eine*n Jugendbildungsreferent*in für das Schullandheim und Jugendhaus Thüringer Hütte.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Erstellung, Weiterentwicklung, Organisation und Durchführung pädagogischer Konzepte zur Umweltbildung (u.a. mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt: „Energie“, „Wasser“).
  • Ressourcenorientierte Weiterentwicklung der thematischen Bildungsmaßnahmen für Schulklassen und Jugendgruppen
  • Gewinnung und Begleitung von pädagogischen Mitarbeitern*innen für Bildungsmaßnahmen
  • Zusammenarbeit mit den Umweltbildungseinrichtungen im Trägerverbund Rhöniversum e.V.
  • Vernetzung mit dem Bayerischen Schullandheimwerk, mit kommunalen Stellen sowie regionalen und überregionalen Trägern von Umweltbildung
  • Vernetzung mit Schulen, insbesondere mit dem Blick auf den Lehrplanbezug der Bildungsmodule.
  • Kooperation mit anderen (Umwelt-)Bildungseinrichtungen der Diözese Würzburg und mit Einrichtungen der Kirchlichen Jugendarbeit (kja)
  • Zusammenarbeit mit der Leitung des Tagungshauses der Thüringer Hütte
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossenes FH-Studium – bevorzugt in Umwelt-/ Sozialpädagogik oder Natur-/ Umweltwissenschaften o.ä.
  • Pädagogische und didaktische Fähigkeiten, Erfahrung in der Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Kenntnisse im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Flexibilität und Bereitschaft das bestehende Angebot, bedarfsorientiert, ressourcenorientiert und kostenbewusst weiterzuentwickeln
  • eigenverantwortlicher und selbstorganisierter Arbeitsstil
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • PKW-Führerschein
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Katholischen Kirche

Wir bieten:

  • Vergütung gemäß dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen (Erz-)Diözesen (analog TVöD/VKA)
  • ein vielseitiges, interessantes und innovatives Arbeitsfeld
  • Zusammenarbeit mit interessanten Kollegen*innen
  • qualifizierte Einarbeitung, Möglichkeit zur Fortbildung

Allgemeines

Das Schullandheim Thüringer Hütte ist im Eigentum der Diözese Würzburg KdöR und ein Teil des rhöniversums. Es werden hier im Sinne einer Bildung zur nachhaltigen Entwicklung ganzheitliche Bildungsangebote zu den Themen „Energie“ und „Schöpfung“ durchgeführt. Dienstort ist die Thüringer Hütte.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben steht Ihnen für Auskünfte Herr Bernhard Lutz, Leitung Kirchliche Jugendarbeit (kja) zur Verfügung (Tel.: 0931/386-63-112 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 19.10.2020 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Stellenausschreibung_als_Jugendbildungsreferent_m_w_d_fur_das_Schullandheim_und.pdf



Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

2015 04 10 b6b33a19 FOEJ LOGO Copyright FOeJ BAYERNWir bieten eine Stelle für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (ab 01.09.) und eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienst (flexibel ab 01.07.) in unserem Schullandheim an. Wir möchten jungen Menschen die Möglichkeiten bieten, Einblicke in die Umweltbildungsarbeit und den Ablauf im Schullandheim mitten im Biosphärenreservat Rhön zu erhalten. Gerne stehen wir auch schon vor einer Bewerbung für alle Fragen zu Verfügung.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Durchführung umweltpädagogischer Module für Gruppen und Schulkassen
  • Mitarbeit bei Aktionen, Projekten und Bildungsmaßnahmen
  • Kräuterbeet und Gartenanlagen mitpflegen
  • Mitarbeit in der Hauswirtschaft

Wir wünschen uns:

  • Interesse für ökologische Themen und evtl. Erfahrungen in der Jugendarbeit
  • Bereitschaft für Abend- und Wochenendtermine
  • Offenheit für neue Herausforderungen
  • Kenntnisse im Bereich Internet- und Computernutzung
  • Mobilität (PKW-Führerschein und PKW; keine Erreichbarkeit mit ÖPNV)

Wir bieten:

  • Hilfe bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in der Nähe
  • Taschengeld sowie eine Verpfelgungs- bzw. Unterkunftspauschale
  • Betreuung und Anleitung
  • Seminare im Rahmen des FÖJ bzw. BFD

Allgemeines

Das Schullandheim Thüringer Hütte ist im Eigentum der Diözese Würzburg K. d. ö. R. und ein Teil des rhöniversums. Es werden hier im Sinne einer Bildung zur nachhaltigen Entwicklung ganzheitliche Bildungsangebote zu den Themen „Energie“ und „Schöpfung“ durchgeführt. In diesem Zusammenhang steht die FÖJ Stelle.

Kontakt

Bei Fragen zum Haus oder zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an unseren Hausleiter Stephan Barthelme.
Schullandheim Thüringer Hütte, Rother Kuppe 3, 97647 Hausen
Telefon 09779 8580082
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

­