rhöniversum vorort – Zum Auftakt des Fladunger Ferienprogramms trafen sich 20 Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren, um eine Solarblume zu bauen. In Kooperation mit dem Rhöniversum Thüringer Hütte hatte der Katholische Frauenbund Fladungen dazu ins Pfarrheim St. Kilian eingeladen und auch in Bastheim drehen sich seid Mitte August neue wundervolle Solarblumen, welche sie im Workshop mit dem Schullandheimbeirat Hermann Leicht gebaut haben.

 Unter Anleitung  fertigen die Kinder innerhalb von drei Stunden ihre persönliche Solarblume. Auf einem Holzuntergrund wurden der Blumenstängel und eine Platte mit Solarzellen befestigt. Dann wurde am Stängel mit großem Fingerspitzengefühl ein kleiner Motor montiert. Nach der Verkabelung, dem Anbringen der Blüten und einem Probelauf verwandelten die Kinder die Blumen mit Hilfe bunter Wasserfarben in ganz individuelle Kunstwerke. Als dann auch noch die Blätter angeleimt waren, freuten sich alle über die farbenfrohen Solarblumen, die sich in der Sonne drehten.
Auch in Bastheim drehen sich seit Mitte August neue wundervolle Solarblumen welche Sie im Workshop mit dem Schullandheimbeirat Hermann Leicht gebaut haben.

 

­