Eine Woche Feldmesspraktikum in der Hohen Rhön – fern ihrer Heimat arbeiten 37 Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse der Freien Waldorfschule Trier den ganzen Tag an der frischen Luft auf dem Gelände des Schullandheims Thüringer Hütte.

Waldorfschüler vermessen Schullandheim Thüringer Hütte

 

Eine Woche Feldmesspraktikum in der Hohen Rhön – fern ihrer Heimat arbeiten 37 Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse der Freien Waldorfschule Trier den ganzen Tag an der frischen Luft auf dem Gelände des Schullandheims Thüringer Hütte.

 

Beherzt nehmen die Schülerinnen und Schüler diese Herausforderung an, lernen gemeinsam für ein Ziel zu arbeiten und bauen ihre Kompetenzen weiter aus. Jede Vie­rergruppe ist für ein Teilgebiet verantwortlich. Mit Maßbändern, Messlatten sowie professio­nellen Theodoliten und Nivelliergerä­ten werden alle Gebäude, Wege, Sportplätze, Bäume und sons­tigen Immobilien auf Zentimeter ge­nau vermessen und nach Höhe und Lage in eine Karte im Maß­stab 1:250 gezeichnet. Jeder Meter draußen entspricht dabei vier Millimeter in der Karte. Da muss man schon sehr genau arbeiten, da­mit an den Blattgrenzen alles gut zusammenpasst. Und wenn nicht, dann geht’s eben nochmal ins Gelände zur Überprüfung. Unstimmigkeiten werden untereinander geregelt, so dass die betreuenden Lehrkräfte Frau Brandt, Frau Beien und Herr Hartmann nur selten eingreifen müssen.

 

Hervorragend sorgen Frau Fehn und ihr Team für das leibliche Wohl der Gruppe, und bei einer Füh­rung stellt Frau Jakob-Seufert das besondere Energie- und Abwasserkonzept des Schulland­heims vor. Da das Haupthaus in den nächsten Jahren einem Neubau weichen wird, aber noch keine kon­kreten Planungen vorliegen, veranstaltet die Klasse einen Wettbewerb: Von Basisdaten wie erforderliche Park-, Wohn- und Nutzfläche erarbeitet jede Gruppe einen Vorschlag für ein, aus ihrer Sicht optimales Schulland­heim aus. Alle Entwürfe werden am Schluss feierlich präsentiert und dem Hausherrn Herrn Gehring übergeben. Fürs Leben lernen – nur unter diesem Motto macht Schule wirklich Sinn!

 

 

Dr. Christoph Hartmann

 

Freie Waldorfschule Trier

Montessoriweg 7

54296 Trier

­