"Hey, da bewegt sich was!"

Anfang Juni hat eine Klasse das Abwassermodul gebucht. Das war ziemlich gut, weil das bisher das einzige Modul ist, bei dem ich noch nicht dabei war. 

Ich selbst habe hierbei nicht ganz so viel gemacht, außer den Kindern beim mikroskopieren geholfen. Die meisten hatten noch nie die Möglichkeit durch ein Mikroskop zu schauen und die Tierchen und Algen und alles was da kreucht und fleucht zu beobachten. Und deswegen wissen die Kids auch nicht wie man das Mikroskop scharf stellt oder überhaupt damit umgeht. Dabei habe ich ihnen geholfen. (Und nebenbei auch selbst ein bisschen mikroskopiert - was super interessant ist, vorallem wenn sich etwas bewegt ;))

Die Schulklasse hat aber auch etwas über Abwasser gelernt:
Wo produziert man Abwasser?
Wohin kommt mein dreckiges Wasser?
Was passiert in einer Kläranlage?
Wie heißen diese kleinen Tierchen, die das Wasser wieder sauber machen?
Und was passiert mit dem sauberen Wasser?
und so weiter.

Den Kinder wurde also ganz schön viel Wissen vermittelt, aber sie durften auch selber experimentieren und beobachten.  

­