Bad Neustadt - Im Rahmen einer Ausstellungsreihe präsentieren sich die Tagungshäuser des Bistums Würzburg vom 05. bis 28.02.2018 im Foyer des Landratsamtes Bad Neustadt. Die feierliche Ausstellungseröffnung fand am 05.02.2018 um 11:00 Uhr im Landratsamt statt.

Digitale Technik und Bildung für nachhaltige Entwicklung – Junge Menschen fit machen für eine nachhaltige Lebensweise - dafür stehen die Bildungseinrichtungen Schullandheim Bauersberg, Umweltbildungsstätte Oberelsbach und Schullandheim Thüringer Hütte. Wie das mit digitaler Technik möglich ist, erfuhren die verantwortlichen Pädagoginnen im BayernLab.

Start in die Bayerische Klimawoche 2017 – Gäste der auf 720 Metern Höhe gelegenen Thüringer Hütte in Ostheim vor der Rhön können nun auch ihre Elektroautos am beliebten Ausflugsziel aufladen. Anfang September wurde dort die wohl ländlichste Ladestation Deutschlands – unweit der Hochrhönstraße und des Dreiländerecks von Bayern, Hessen und Thüringen – in Betrieb genommen.

Schullandheim – So tolle Ergebnisse zeigten sich auf den Baumwolltextilien, die die Schülerinnen und Schüler des WWG Bayreuth verschönern wollten.

CO2-Fastenaktion – Zwei Grundschulklassen in Mittelstreu und in Wülfershausen beteiligen sich mit einem Fair-Trade-Krimi an der CO2-Fastenaktion der Diözese Würzburg. Sie sind damit die ersten, die das neue Modul zum Thema "Klima und Ernährung" getestet haben. Der "Krimi" wurde im Rahmen einer pädagogischen Kooperation vom Schullandheim Thüringer Hütte, der Umweltstation KJG-Haus Schonungen und der Umweltbildungsstätte Oberelsbach sowie mit dem Naturparkteam entwickelt.

Große Freude bei den Tagungshäusern – Im vergangenen Jahr 2016 konnten die Tagungshäuser des Bistums Würzburg insgesamt 103.109 Übernachtungen verzeichnen. Damit wurde die 100.000er Marke erstmalig überschritten. „Wir konnten im Vergleich zum vorhergehenden Jahr 2015 nochmal rund 5.900 Übernachtungen zusätzlich verbuchen und freuen uns sehr über die positive Entwicklung der Übernachtungszahlen in unseren Häusern", so Gerald Düchs, Leiter der Abteilung Tagungshäuser.

Oberelsbach – Die Thüringer Hütte war dieses Jahr beim Weihnachtsmarkt in der Umweltbildungsstätte Oberelsbach vertreten.

Ferienprogramm – Das Schullandheim Thüringer Hütte öffnete seine Tür für eine attraktive Aktion im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Hausen.

Ehrungen im Schullandheim – Die langjährige Hauswirtschaftsleitung Frau Gertrud Seufert trat ihr Amt am 15.04.2016 an Frau Petra Klüber ab. Anlässlich dieses Wechels und des nun zehnjärigen Bestehens des Franziskusweges lud die Thüringer Hütte am 13.03. zu einer Feierstunde, in der neben Frau Seufert auch andere, die sich um das Schullandheim und den Meditationsweg bemüht gemacht haben, geehrt wurden, und anschließend die zukünftige Hauswirtschaftsleitung eingeführt wurde.

Familiennachmittag – Ein Bach ist mehr als Wasser, Wurzeln, Steine, Spielplatz oder Ort der Erholung. Wie lebendig es um und in einem Bach sein kann, konnten mehr als zehn Kinder mit Ihren Eltern am vergangenen Sonntag erfahren. Sie hatten sich in die Rhön zu einem Familiennachmittag am Schullandheim und Jugendhaus Thüringer Hütte aufgemacht. Mit Klarissa Köcher und Sybille Ziegler bekamen alle einen Einblick in das Element Wasser und die Frage „Ist ein Wassertropfen eigentlich lebendig?“

„Das Recht ströme wie Wasser“ – „Das Recht ströme wie Wasser“unter diesem Motto wurde die MISEREOR-Fastenaktion 2016 wurde ersten Fastensonntag im Würzburger Dom für ganz Deutschland eröffnet. Das Leitwort wird uns in der Fastenzeit immer wieder begleiten, sei es auf einem Plakat an der Kirchentür, im Gottesdienst oder auf einem Opfertütchen. MISEREOR hat beispielhafte Hilfsprojekte gerade im diesjährigen Partnerland Brasilien vorgestellt, für die wir gerne auch werben.

Familiennachmittag – Im roten Energiehaus erlebten 14 Kinder zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern einen kurzweiligen Nachmittag.

­